+49(0)30-56795818  |  Login  | 

Chassis-Split

« Zurück zum Glossar

Ein Chassis-Split kann auftreten, wenn sich das LKW-Chassis nicht an derselben Stelle befindet wie der Seefracht-Versandbehälter. Daher kann die Spedition (oder Drayage) eine Aufteilung der Fahrgestellgebühr für die Kosten für die Abholung oder Rückgabe des Fahrgestells an ein anderes Terminal als den Container erheben.

Warum fällt eine Chassis Split Fee an?

Vor einigen Jahren begannen Seefrachtlinien, ihren Besitz von Fahrgestellen zu beenden. Dies bedeutete, dass Drayage-Unternehmen ihre eigenen Fahrgestelle für LKWs mieten oder besitzen mussten. Daher fällt eine Aufteilungsgebühr für Fahrgestelle an, da sich die verfügbaren Fahrgestelle nicht immer an denselben Orten befinden wie die transportierten Container. Dies kostet zusätzliches Geld für Speditionen und sie fügen die Aufteilungsgebühr für Fahrgestelle als Teil ihrer Transportkosten hinzu.

Noch nicht genug gesehen?

Finden Sie zahlreiche Webinare und Online Events in unserem kostenlosen Archiv!